Heilbronner Weg (um 2500 m):

Auf meiner Seite der Kriterien-Definitionen kann man nachlesen, wie ich hier Gehzeiten, Höhenmeter ect. kategorisiere.
   
Karte:

zur Karte:

Die Übersichtskarte wurde mit "3D RealityMaps" erstellt. Die Regionen kann man nach Installation eines 3 D Viewers auf "Outdoor-Guides" ansehen.

Danke an "3D RealityMaps" bzw. "Outdoor-Guides", die Karte hier zeigen zu dürfen. Vergrößerung bei Klick!

   
Gesamtbewertung

                 

Der Heilbronner Weg ist zweifelsfrei - wenn man nicht an schönen Sommerwochenenden im Stau steckt - einer der ganz lohnenden Paradetouren in den Allgäuer Alpen, die jeder Allgäufan einmal (oder mehrmals) machen möchte: grandiose Ausblicke, die Überschreitung mehrerer hoher Gipfel und der Besuch schön gelegener Hütten lassen keine Wünsche offen!

   
Wanderzeit in Std.
Den Höhenweg selbst sind wir in etwa 8 Stunden inklusiver aller Pausen und den Abstecher auf das Hohe Licht gegangen.
   
Höhenmeter                             
ca. 2100 Hm Aufstieg, 2150 m Abstieg - verteilt auf drei Etappen: Hüttenaufstieg, Höhenweg und Talabstieg.
   
Streckenlänge
Zweitagestour mit ca. 26,50 km Streckenlänge.
   
Schwierigkeit                              
Gute Bergwege und ein ordentlich versicherter Steig, die Seilversicherungen braucht es für den sicheren Geher meistens nicht.
   
Schwierigkeit nach SAC T3+ (nähere Erläuterungen auf der Alpinwanderskala.)
   
Genuss & Aussicht  

zurück zur Tour!